About

b. 1986, HK.

Profilbild_Badi Culture_0080.jpg
 

Samuel Reichmuth

 

REISEN IST LEBEN, WIE UMGEKEHRT DAS LEBEN REISEN IST.

Die Motivation hinter dem Entwerfen und Kreieren ist die Reise, das Entdecken und das Aufdecken von Verborgenem. Dies bedeutet für mich, das Nichtwissende zu erfahren, dem Unsichtbaren eine Gestalt zu geben. Etwas probieren, das überraschenderweise funktioniert, ist wie sich selbst neu kennenzulernen. Es sind die Kreativität, Spontanität und das Abtauchen in eine andere Welt, die mich am Designen, Fotografieren und Filmen faszinieren.  Alle drei Elemente vermögen sich gegenseitig zu unterstützen und beeinflussen, sodass etwas Erstaunliches entstehen kann. In meinen Augen ist kreatives Arbeiten ein harmonisches Zusammenspiel von verschiedenen Elementen. Dabei entsteht eine einmalige Symphonie von Dingen, die fantastisch miteinander funktionieren.

Das schöne am Kreativ sein ist, dass man die Inspiration von überal bekommen kann. Sei es Musik, welche Bilder lebendig macht, einen Film, der uns träumen lässt oder die Entdeckung eines neuen Cafés in der Stadt, das einem ein geborgenes Gefühl gibt.  Alles kann Auslöser sein, für eine Idee. Aus diesem Grund bedeutet für mich kreativ zu sein, sich auf eine Reise zu begeben, sich inspirieren zu lassen um dann Spuren hinterlassen zu können.

Zu meinen Talenten gehören Willensstärke und Durchhaltevermögen, die es braucht um Träume zu verwirklichen. Meiner Ansicht nach, sind Herausvorderungen eine Gelegenheit, Neues zu entdecken und Ziele zu erreichen. Dieser Prozess gemeinsam in einem Team zu erleben, sehe ich als eine Bereicherung.  Jedes Mitglied hat eigene Interessen, Vorstellungen und Ideen, die für das kreative Arbeiten eine Erweiterung bietet. Da ich gerne unter Menschen bin, ist für mich die Arbeit im Team wichtig. Gleichzeitig schätze ich selbständiges Arbeiten. Ich bin organisiert, kann die Zeit gut einteilen und so meine Gedanken sortierten.

Über 15 Jahre in Kapstadt lebend, bin ich im Jahr 2013, wieder in die Schweiz zurückgekehrt. Beide Welten habe ich kennen und lieben gelernt. Die eine bietet Freiheit und unzählige Möglichkeiten, die andere eine feine Struktur und Klarheit. Sie haben mir ein breites Denken ermöglicht, ein Denken das reist und die Reise des Denkens.

Samuel Reichmuth